Ich hätte gerne mehr !- Andreas Suchanek: „Das Erbe der Macht 27 – Immortalis“

Copyright: Greenlight Press

Ende März war es bei LovelyBooks wieder einmal so weit. „Das Erbe der Macht“ ging in die 27. Runde. Klar, dass ich da unbedingt mitlesen musste. Und was soll ich sagen – diese Staffel macht sich zunehmend besser und besser.

Alex, Kyra, Artus und Kevin beginnen ihre Reise, um Jen zu finden. Doch die erste Begegnung in der Vergangenheit läuft anders als erwartet. Intrigen, Mord und eine uralte Fehde drohen ihren Plan im Ansatz zu ersticken.

Unterdessen setzt Annora alles daran, die gefangenen Unsterblichen aus dem Immortalis-Kerker zu befreien. Doch der Blutstein verliert an Kraft. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt.

– Quelle –

Die aktuelle Handlung wird auch in diesem Band durch zwei ganz klare Handlungsstränge geprägt. Zum einen begibt sich Alex mit einigen seiner Freunde auf eine Reise in die Vergangenheit, um einen Teil von Jens Seele zu finden. Doch im Gegensatz zu Alex erster Reise an diesen Ort, erwartet sie dort so Einiges an Überraschungen.
Jedoch bei weitem Spannender gestaltet sich Annoras Aufenthalt im Immortalis-Kerker. Und es ist wirklich nicht abzusehen, ob sie sich, Johanna und Kleopatra retten kann.

Dieser leider wieder einmal viel, viel zu kurze Band war spannend, wandlungsreich und voller Action. Und ich muss gestehen, es ist wieder mit eines der besten Bücher aus der Reihe. Trotz Verstrickungen und „um die Ecke“ verlaufender Handlungen, ist diese alles andere als konfus.
Die Handlungsstränge bleiben bei einem überschaubaren Personenkreis. Und das macht Spaß beim Lesen. Und selbstverständlich fehlt es auch nicht an Witz und Humor in der Handlung, wenngleich der gute Alex noch immer ohne Jen auskommen muss.

Mir hat es wirklich viel Spaß gemacht das Buch zu lesen und ich bin wirklich sehr gespannt, wie es weiter gehen wird. Vor allem, was die Gegenfraktion denn jetzt so an Maßnahmen ergreifen wird.

Ich hätte gerne mehr!

ISBN: 9783958344235
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 23. März 2021
Erscheinungsform: epub
Preis: 2,49 €

One thought

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s