Man muss bisweilen über seinen Schatten springen können – Sibylle Wenzel: “ Lilly und die Zwölfen – Schabernack im Elfenland“

Copyright: Kosmos Verlag

Nachdem der erste Band von „Lilly und die Zwölfen“ gelesen war, hatte ich mich gleich noch an den zweiten Band gesetzt. Auch in diesem Buch ging es wieder hoch her und sowohl Lilly, als auch ihre Zwölfenfreundin Flimm mussten so manche harte Nuss knacken.

Lilly und das Zwölfenmädchen Flimm sind beste Freundinnen geworden. Doch dann braut sich Unheil zusammen. Bauer Gräuerling will den Wohnbaum der Zwölfen fällen, um genau dort seinen neuen Kuhstall zu bauen. Was kann das moppelige Zaubervolk tun, um sein Zuhause zu retten? Etwa die arroganten und humorlosen Elfen am Seeufer um Hilfe bitten? Auf keinen Fall! Jetzt braucht Lilly einen guten Plan …

– Verlagstext –

Herr Gräuling schmiedet also weiterhin unangenehme Pläne, um Lillys Familie das Leben zu vermiesen. Nun soll es den Bäumen auf seinem Grundstück an den Kragen gehen. Um die Glückseiche der Zwölfen zu retten muss ein Plan her. Und obwohl die Zwölfen optimistisch versuchen, die Eiche zu retten, läuft alles schief.
Da fällt Lilly wieder etwas ein, was ihre Großmutter über die Elfen erzählt hat. Doch werden die Elfen ihren Vettern helfen, wo sie doch so sehr zerstritten sind?

Jetzt ist Sibylle Wenzel so richtig mit ihrer Geschichte in Fahrt gekommen. Obwohl zu Beginn immer wieder Rückblick auf den ersten Band genommen wird, ist die gesamte Handlung nicht langatmig und kommt rasch in Schwung.
Im Kern steht diesmal die Auseinandersetzung mit stark verstrittenen Parteien und wie es Lilly gelingt, diesen Konflikt zu lösen.

Da die Handlung einfach kurzweiliger und abwechslungsreich ist, kann das Buch trotz erhöhtem Leseumfangs bestimmt mehr Kinder begeistern als der erste Band.
Zusammen mit den witzig-frechen Illustrationen von Anna-Lena Kühler sichert es tolle Lesestunden.

„Lilly und die Zwölfen – Schabernack im Elfenland“ empfehle ich wirklich gerne weiter.

ISBN: 9783440167373
Verlag: Kosmos Verlag
Erscheinungsdatum: 12.03.2020
Erscheinungsformat: Hardcover
Preis: 14,00 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s