Ist bei uns voll eingeschlagen – Margit Auer: „Die Schule der magischen Tiere ermittelt – Der grüne Glibber-Brief“

Copyright: Carlsen Verlag

In der Reihe Die Schule der magischen Tiere ist im letzten Jahr im Carlsen Verlag auch eine Reihe für Erstleser erschienen, die ich unbedingt einmal mit meinem Sohn ausprobieren musste, denn er hört die Originalreihe bisweilen als Hörbuch und findet sie gut. Und so dachte ich mir, welch bessere Voraussetzungen meinen Kleinen zum Selbstlesen zu motivieren könnte es wohl geben?

Der magische Fuchs Rabbat macht sich Sorgen: Ida hat einen grünen Glibber-Brief bekommen!
Wer steckt dahinter? Zum Glück ist Eisbär Murphy da. Schon findet er eine Spur …

Covertext –

Ich hätte es nicht vermutet, aber meinem Sohn hat das Buch so sehr gefallen, dass er jetzt auch noch den zweiten Band liest, den es gibt.

Die Geschichte ist kurz erzählt und alle Charaktere werden am Beginn des kleinen Lesebuches kurz erläutert, so dass auch Kinder die die Hauptreihe nicht kennen einen kurzen Einstieg in die Beziehungen der Protagonisten untereinander haben.
Die Kapitel sind kurz gehalten. Man kann das Buch also auch vor dem Einschlafen lesen. Und sowohl Schrift, als auch die schönen Illustrationen sind ausgewogen aufgeteilt. Selbst an Abenden, an denen mein Kleiner gar nicht mehr so voll konzentriert war konnte er dadurch der Geschichte gut folgen.

Absoluter Pluspunkt von meinem Sohn gibt es für das tolle Kreuzworträtsel am Ende. Und von mir gibt es diese für die Teilnahme des Buches auf Antolin.

Wir empfehlen neugierigen Leseanfängern der Grundschule das Buch gerne weiter. Das schafft jeder, auch ohne die Hilfe der Eltern.

ISBN: 9783551855912
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 30.04.2020
Erscheinungsformat: Hardcover
Preis: 8,99 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s